Allgemein:

Startseite

Big Airplane Shop! Keine Vorauszahlungen leisten!

Jeti Problem - Problem Jetimodel

AG Hundebiss/Hundeangriff anzeigen bzw. melden

Aaaah! Das Bundesratsfoto 2013

Bundesratsfoto 2017!

Sitemap

Das Verfahren gegen ihn wird eingestellt


Das Verfahren gegen den Big Airplane Shop wird eingestellt. Leider haben nur 8 Personen eine Anzeige gemacht.

Begründung für die Einstellung des Verfahrens: Der Tatbestand des Betrugs liege nicht vor, wenn er am Lager liegende Ware gegen Vorauszahlung verkaufe, diese Ware aber nicht liefere. Der Haken ist, dass er behauptet, alle Ware liege am Lager, auch wenn sie es nicht ist.
Hätte er die Ware nicht am Lager, wäre der Tatbestand des Betrugs erfüllt. Schräges Schlupfloch.

Um doch noch an die Ware oder das Geld zu kommen, bleibt nur noch der Weg über das Zivilrecht. Man schreibt ihm einen eingeschriebenen Brief mit in etwa folgendem Inhalt:

"Sehr geehrter Herr Baumgartner,

am XX.XX.20XX habe ich in Ihrem Onlineshop „Big Airplane Shop“, Waren bestellt, am XX.XX.20XX vorausbezahlt und bis heute nicht erhalten. Die Bestellnummer lautet XXXXXXX. Auf meine Anfragen per Email haben Sie leider nicht geantwortet. Ich ersuche Sie bis spätestens den XX.XX.20XX (Datum des Briefs plus 3 Wochen) Ihren Teil des Vertrags in Form der Zusendung der Waren oder der Rücküberweisung meiner bereits geleisteten Zahlung in voller Höhe zu entrichten.

Werden Sie Ihren Pflichten nicht nachkommen bis zu der genannten Frist, so trete ich nach Ablauf der Frist vom Vertrag zurück und werde leider gezwungenermassen rechtliche Schritte einleiten müssen.

Mit freundlichen Grüssen

XYZ

Beilage
Bestellkopie
Bestätigung meiner Zahlung"

Anschliessend ist das Schlichtungsgericht anzurufen. Ich kläre mal ab, wie vorzugehen ist. Den Brief kann jeder aber schon mal abschicken.

Wer Anzeige gegen ihn macht, gewinnt!!!

Der erhält vermutlich die bestellte und vorausbezahlte Ware! :-)

Also am Besten gleich eine Anzeige wegen Betrugs schriftlich und eingeschrieben an die für ihn zuständige Staatsanwaltschaft:
Staatsanwaltschaft
Franziskanerhof
Barfüssergasse 28
Postfach 157
4502 Solothurn

Mustertext:
"Sehr geehrte Damen und Herren der Staatsanwaltschaft Solothurn

Ich habe am xxxxxxxx beim Big Airplane Shop, Michael Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, Ware bestellt, vorausbezahlt und bis heute nichts erhalten. Deshalb erstatte ich Anzeige gegen ihn wegen Betrugs Art. 146 StGB.

Beilage
Bestellbestätigung
Bestätigung der Zahlung"

19.4.2017

Achtung - Big Airplane Shop Negativ-Erfahrung!

Geschädigte (Vorausbezahlt, aber Ware nicht erhalten) wenden sich bitte an den nächsten Polizeiposten oder noch besser die Staatsanwaltschaft Solothurn und machen eine Anzeige wegen Betrugs Art. 146 StGB oder weisen darauf hin dass es sich bei Betrug um ein Offizialdelikt handelt, und die Polizei/Staatsanwaltschaft auch ohne Anzeige ermitteln müssen. Bitte beachten: Es gibt keinen Streitwert. Betrug ist unabhängig von der Höhe des Betrags.
Nachdem ich Anzeige erstatten habe, wurde 4 Wochen später die Ware verschickt :-)


Ich habe sehr negative Erfahrungen mit dem Big Airplane Shop, Michael Eduard Baumgartner, Hans Huber Strasse 41, Solothurn, gemacht. Man bezahlt voraus und erhält die Ware erst, nachdem man Anzeige erstattet hat.

Weder der Shop noch das Lager sind seit November 2016 an der Hans Huber Strasse 41 in Solothurn, wie in der Bestellbestätigung und der Vorauskasse-Rechnung steht! Eine andere Adresse wird nirgends angegeben.

Die Mitteilung betreffend Lieferverzögerungen auf der Startseite des Online-Shops darf man nicht ernst nehmen. Denn der Shop ist seit November 2016 nicht mehr in Solothurn.

!!!Auf keinen Fall eine Vorauszahlung leisten!!! Bei mir ist die Ware immer noch nicht gekommen, bestellt am 4. März 2017 und bezahlt am 6. März 2017. Entweder mit Paypal bezahlen, wegen dem Käuferschutz, oder Abholung vereinbaren. (Nachdem ich Anzeige erstattet habe, hat es noch 4 Wochen gedauert, und dann habe ich die Ware erhalten)

Am 22. März 2017 habe ich der Staatsanwaltschaft Solothurn geschrieben, dass es sich beim Big Airplane Shop, Michael Eduard Baumgartner, Hans Huber Strasse 41, Solothurn, Wohnadresse Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, um mutmasslich gewerbsmässigen Betrug handelt, was ein Offizialdelikt ist, und von Amtes wegen verfolgt werden muss.
Die Staatsanwaltschaft Solothurn hat mir den Empfang mit Schreiben vom 27.3.2017 mit der Nummer STA.2017.1109 / BUE bestätigt.

Es muss leider diverse Geschädigte geben, wie hier zu entnehmen ist:
http://www.webwiki.ch/bigairplaneshop.ch

Das Ricardo-Konto wurde schon im Februar 2016 gesperrt:
https://www.ricardo.ch/online-shop/bigairplaneshop/?SellerNickName=bigairplaneshop&SeeComments=True

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/576673-www-bigairplaneshop-ch-was-ist-mit-dem-Laden-los

März 2017


2014 Konkurs-Eröffnung und Konkurs-Aufhebung

Am 20.5.2014 wurde vom hochwohl-löblichen Amtsgerichtspräsidenten von Bucheggberg-Wasseramt der Konkurs über Michael Mike Baumgartner bzw. dem Big Airplane Shop, Hans Huber Strasse 41, Solothurn, eröffnet.
https://www.shab.ch/shabforms/servlet/Search?EID=7&DOCID=1523447

Worauf der mutmassliche Betrüger natürlich Beschwerde eingelegt hat, damit er weiter mutmasslich bescheissen kann. Am 3.6.2014 hat das Obergericht des Kantons Solothurn leider den Konkurs wieder aufgehoben, damit der mutmassliche Betrüger mutmasslich weiter bescheissen kann:
https://www.shab.ch/shabforms/servlet/Search?EID=7&DOCID=1545145
Frage: Wurde das Obergericht des Kantons Solothurn bestochen?

März 2017


Der Betreibungsregister-Auszug ist 9 Seiten lang.

Wobei 1 Seite das Deckblatt, 1 Seite die Rechnung ist und auf 1 Seite nur der Konkurs vom 20.5.2014 aufgelistet wird. Es bleiben somit 6 Seiten.

Die Liste beginnt am 25.7.2013 und endet am 20.3.2017.
Auf 4 Seiten sind die Betreibungen bezahlt oder erloschen. Auf 2 Seiten läuft eine Pfändung, Konkursandrohung oder es wurde eine Betreibung eingeleitet. Der Gesamtbetrag der noch laufenden Betreibungen oder Pfändungen beträgt rund Fr. 87000.--

Nicht getilgte Verlustscheine aus Pfändungen der letzten 20 Jahre: 4 Verlustscheine im Gesamtbetrag von CHF 12'890.65

Es gibt Schlimmere.


3.4.2017


Hinweis an Finanzverwaltung Zuchwil

Am 4. April 2017 habe ich der Finanzverwaltung der Gemeinde Zuchwil, Zuchwil. geschrieben, dass Michael Eduard Baumgarnter, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, ein mutmasslich schwarzes Einkommen mit dem Big Airplane Shop erzielt.

10.4.2017


Telefongespräch mit dem Betreibungsamt Solothurn

Am 5.4.2017 habe ich das Betreibungsamt Solothurn zuerst telefonisch und dann schriftlich darauf hingewiesen, dass Michael Eduard Mike Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, mit dem Big Airplane Shop, Hans Huber Strasse 41, Solothurn, www.bigairplaneshop.ch, noch ein mutmassliches schwarzes Einkommen erzielt und mutmasslich gewerbsmässigen Betrug begeht.

Volltreffer: Das Betreibungsamt wusste weder von der Existenz des Shops, noch von seinem Handel mit Modellflugzeugen, noch von dem Postkonto, auf welches die Vorauszahlungen fliessen, obwohl Pfändungen gegen Michael Eduard Mike Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, mit dem Big Airplane Shop, Solothurn, www.bigairplaneshop.ch, laufen.
Wenn er tatsächlich noch ein Warenlager hat, dürfte dieses einen Warenwert zu Verkaufspreisen von ungefähr 2'000'000.-- Franken haben. Die 2'000'000.-- sind eine Schätzung aufgrund der im Shop aufgeführten Lagerbestände.

Mutmasslich verschweigt er das Konto auch vor der Steuer- bzw. Finanzverwaltung, was zusätzlich noch Steuerbetrug wäre.

Für mich ist der Big Airplane Shop, Solothurn mit Michael Baumgartner, Zuchwil, gewerbsmässiger Betrug. Mich nimmt Wunder, ob die Staatsanwaltschaft überhaupt etwas unternimmt. Ich glaube nicht :-)

5.4.2017

Es könnte auch sein, dass das Betreibungsamt gesagt hat, es wisse nichts von diesem Konto, weil das Betreibungsamt keine Konto-Daten mitteilen darf.

17.4.2017

Die 2'000'000.-- Warenlager sind wohl zu optimistisch geschätzt. Es sind wohl eher 500'000.-- bis 1'000'000.--.

19.4.2017


Hinweis an Stawa wegen mutmasslichem Steuerbetrug

Am Sonntag 9. April 2017 habe ich ein Schreiben verfasst und unter Bezugnahme auf STA.2017.1109 / BUE der Staatsanwaltschaft Solothurn mitgeteilt, dass Michael Eduard Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil mit dem Big Airplane Shop mutmasslich auch noch das Offizialdelikt systematischen Steuerbetrug begeht.
Kopien davon habe ich an das Betreibungsamt der Region Solothurn, Solothurn und die Finanzverwaltung der Gemeinde Zuchwil, Zuchwil gesendet.

10.4.2017


Mitteilung an die Regionalpräsidenten...

... des schweizerischen Modellflugverbands am 14. April 2017, CC Präsident SMV.

Am 14. April 2017 habe ich den 7 Regional-Präsidenten des schweizerischen Modellflugverbands, CC Präsident SMV, ein E-Mail mit folgendem Inhalt geschickt:

"Sehr geehrte Regionalpräsidenten

Ich schicke Euch dieses E-Mail mit der Bitte um Weiterleitung an alle Vereine und deren Mitglieder Eurer Region,
weil ich Modellbauer suche, welche vom Big Airplane Shop, Solothurn (Mittlerweile ist er nicht mehr dort), Michael Eduard Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, geschädigt wurden, indem Sie Ware bestellt, voraus bezahlt, aber die Ware nie erhalten haben.

Die Mitteilung betreffend Lieferverzögerungen auf der Startseite des Online-Shops sollte man nicht ernst nehmen. Der Shop ist seit November 2016 nicht mehr in Solothurn.

Ich habe bei der Staatsanwaltschaft Solothurn Anzeige gegen Michael Baumgartner wegen Betrugs mit dem Big Airplane Shop erstattet. Es läuft nun ein Verfahren mit der Nummer STA.2017.1109 / BUE gegen ihn.

Andere Geschädigte sollten dies bitte auch tun, in der Hoffnung, ihr Geld zurück oder die Ware doch noch zu bekommen. Natürlich habe ich auch die Hoffnung, dass die Staatsanwaltschaft den Shop möglichst bald abstellt, wenn mehrere Personen eine Anzeige gegen ihn machen. Hier die Adresse der Staatsanwaltschaft Solothurn: https://www.so.ch/verwaltung/bau-und-justizdepartement/staatsanwaltschaft/, alternativ kann man auch auf jedem Polizei-Posten Anzeige wegen Betrugs gegen Big Airplane Shop, Michael Baumgartner, Schmiedenweg 3, 4528 Zuchwil, machen. Bitte beachten: Bei Betrug gibt es keinen Streitwert! Betrug ist unabhängig von der Höhe des Betrags.

Details kann man hier nachlesen:
http://www.reorganisation.ch/achtungbigairplaneshopevtbetrug.html"

Die Idee ist, dass alle Flugzeug-Modellbauer gewarnt sind, und nicht mehr auf den Big Airplane Shop reinfallen. Das setzt natürlich voraus, dass die Regionalpräsidenten das E-Mail an die Vereinspräsidenten, und diese das E-Mail an die Mitglieder weiterleiten.

14.4.2017



Mitteilung an die Schiffsmodell-Bauer

Am 15.4.2017 habe ich dem Präsidenten des SSMV dasselbe E-Mail geschickt, wie den Regional-Präsidenten des SMV.

16.4.2017


Dann hat sich noch 1 Geschädigter bei mir gemeldet

Er wird auf dem Polizei-Posten seines Wohnortes Anzeige gegen den Big Airplane Shop, Michael Baumgartner, erstatten.

16.4.2017


Noch 1 Geschädigter hat sich gemeldet

Nachdem er vor ein paar Wochen Anzeige erstattet hat, hat er die Ware jetzt auch erhalten.

19.4.2017


Mitteilung an die Regionalpräsidenten...

... des schweizerischen Modellflugverbands am 20. April 2017, CC Präsident SMV.

Am 20. April 2017 habe ich den 7 Regional-Präsidenten des schweizerischen Modellflugverbands, CC Präsident SMV, ein E-Mail mit folgendem Inhalt geschickt:

"Sehr geehrte Regionalpräsidenten

Ich schicke Euch dieses E-Mail mit der Bitte um Weiterleitung an alle Vereine und diese sollen doch das E-mail bitte an ihre Mitglieder weiterleiten. Danke.

Wer beim Big Airplane Shop Ware bestellt, vorausbezahlt aber nie etwas erhalten hat, sollte aufgrund mehrerer Erfahrungsberichte eine Anzeige machen, weil dann die Ware kommen sollte. Am besten bei der Staatsanwaltschaft Solothurn SCHRIFTLICH UND EINGESCHRIEBEN: https://www.so.ch/verwaltung/bau-und-justizdepartement/staatsanwaltschaft/
Mustertext für die Anzeige:
"Sehr geehrte Damen und Herren der Staatsanwaltschaft Solothurn

Ich habe am 00.00.2017 beim Big..... Ware bestellt, vorausbezahlt und bis heute nichts erhalten. Deshalb erstatte ich Anzeige gegen Big...... wegen Betrugs Art. 146 StGB.

Beilage
Bestellbestätigung
Bestätigung der Zahlung"

20.4.2017


Keine Vorauszahlungen leisten!

Mutmasslich liefert er die Ware nur, nachdem man Anzeige gegen ihn gemacht hat.

21.4.2017


Wer Anzeige macht, erhält die Ware

Am 19.4.2017 habe ich der Staatsanwaltschaft Solothurn mitgeteilt, dass ich die Ware erhalten habe.

5.5.201

Telefonanruf von der Kapo Solothurn

Am Freitag 5.5.2017 hat mir die Kapo Solothurn angerufen und mitgeteilt, dass am kommenden Montag 8.5.2017 eine Einvernahme mit Michael Eduard Baumgartner, bigairplanehop, stattfindet und das er mittlerweile 4 Anzeigen hat.

5.5.2017

Nochmals 2 Betrogene

Am 9. und 10. Mai haben sich nochmals 2 Betrogene gemeldet. Ich habe ihnen empfohlen, sofort Anzeige zu machen. Ich hoffe, sie tun es auch.

10.5.2017

Web-Shop läuft zum Glück nicht mehr

Am 14.5.2017 habe ich festgestellt, dass der Web-Shop zum Glück nicht mehr läuft.

14.5.2017